Predictive Homöopathie Einführungsseminar vom 08./09. Juni 2017 in Pragg-Jenaz

Referenten: Simon Wegmüller, Adrian Schneider, Marc Bürgler

Predictive Homoeopathy ist die vom indischen Homöopathen Dr. Prafull Vijayakar begründete Methode zur erfolgreichen Anwendung der klassischen Homöopathie.
Der Einführungskurs vermittelt die wichtigsten Grundpfeiler der Methode Vijayakars und bildet eine ideale Basis zum Besuch weiterführender Seminare und Supervisionen, die Predictive Homöopathie Schweiz anbietet. Die Themen werden praxisnah vermittelt und können so im Therapiealltag direkt verwendet werden.

Der Kurs basiert auf den drei ersten Theoriebüchern von Dr. Prafull Vijayakar. Es sind keine Vorkenntnisse in Predictive Homoeopathy nötig.

Themen
- Theorie der Unterdrückung
- Gesetzmässigkeiten der Miasmen
- Behandlung von Akutfällen
- Gruppendenken beim Materia Medica-Studium
- Differentialdiagnose von Repertoriumsrubriken

Referenten
Simon Wegmüller, 1976
Ausbildungen:

1992-1997 Studium zum Primarlehrer am Lehrerseminar Kreuzlingen.
1999-2003 Studium mit Diplom zum Homöopath an der SHI Homöopathie Schule Zug.
Januar - April 2004 theoretische und praktische Weiterbildung in klassischer Homöopathie und Einführung in die Methode Predictive Homoeopathy nach Prafull Vijayakar, Mumbadevi Homeopathic College & Hospital, Bombay, Indien.
Seit Oktober 2004 regelmässige Weiterbildung in Predictive Homoeopathy bei Dr. Prafull Vijayakar, Indien und Dr. Ursula Frei, Solothurn.
Berufliche Tätigkeit:
1997-2003 Lehrertätigkeit an der Realschule Tobel-Affeltrangen.
Seit Juni 2004 eigene Praxis für klassische Homöopathie in Winterthur.
Seit 2008 Leitung Weiterbildungs- und Supervisionsgruppe für Predictive Homöopathie in Winterthur.

Adrian Schneider, 1976
Ausbildungen:
Lehre als Automechaniker mit Eidg. Abschluss.
Lange Auslandsarbeitsstelle in den USA.
Handelsschule.
Klassischer Homöopath an der Samuel Hahnemann Schule Aarau.
Diverse Weiterbildung an Predictive Homoeopathy-Seminaren in München und Regensburg und regelmässige Supervision bei Dr. Ursula Frei in Solothurn.
Berufliche Tätigkeit:
Bis 1997 als Automechaniker, danach folgte ein längerer beruflicher Auslandsaufenthalt.
Ab 2001 als Senior System Engineer in einer IT-Firma.
Seit 2005 Praxis für klassische Homöopathie in Bülach/ZH.
Seit 2008 Kontakt zur Predictive Homeoptahy nach einem Seminar von Dr. Ursula Frei.
2010 erstes Seminar bei Dr. Prafull Vijayakar in München.
Seit 2012 diverse Dozententätigkeiten an der Samuel Hahnemann Schule Aarau.
2012 Eröffnung zusätzlicher Praxis in Zürich.
Seit 2013 Super- und Intervisionstätigkeit.

Marc Bürgler, 1972
Ausbildungen
:
1993-1997 Studium mit Diplom zum dipl. Chemiker HTL am Technikum Winterthur.
1999-2003 Studium mit Diplom zum Homöopath an der SHI Homöopathie Schule Zug.
Januar - April 2004 theoretische und praktische Weiterbildung in klassischer Homöopathie und Einführung in die Methode Predictive Homoeopathy nach Prafull Vijayakar, Mumbadevi Homeopathic College & Hospital, Bombay, Indien.
Seit Oktober 2004 regelmässige Weiterbildung in Predictive Homoeopathy bei Dr. Prafull Vijayakar, Indien und Dr. Ursula Frei, Solothurn.
August 2007 - März 2008 Erwachsenenbildner SVEB I, Migros Klubschule Luzern.
Berufliche Tätigkeit:
1997-2003 Projektleiter Forschung und Entwicklung Celfa AG, Seewen.
Ab 2004 eigene Praxis für klassische Homöopathie in Schwyz.
Ab 2006 Dozent für Homöopathie, Anatomie, Chemie, Biochemie an diversen alternativmedizinischen Schulen.
SeitJanuar 2008 Leitung der Arbeitsgruppe Predictive Homöopathie Luzern.

Kosten
CHF 250.-
10% Rabatt für HVS-Mitglieder (CHF 225.-)

Annullation
4 Wochen vor Seminarbeginn kostenlos
2-4 Wochen vor Seminarbeginn 50% der Kurskosten
Ab 2 Wochen vor Seminarbeginn 100% der Kurskosten

Datum und Zeiten
Donnerstag 08.06.17 10.00 - 19.00 Uhr
Freitag 09.06.17 08.30 - 11.30 Uhr

9 anrechenbare Weiterbildungsstunden

Ort
Pragg-Jenaz

Unterkunft
Landgasthof Sommerfeld
Reservationen direkt im Landgasthof Sommerfeld
info@sommerfeld.ch oder 0041 (0)81 332 13 12

Übernachtungs- und Verpflegungspaket
Je nach Zimmer zwischen CHF 134 - 146.- pro Person und Nacht in Doppelbelegung (Einzeln CHF 149 - 161.-)

Inbegriffene Leistungen:

- Frühstückbuffet mit regionalen Produkten

- 1 x 4-Gang Abendmenü im Rahmen der Halbpension

- 1 x 3- Gang Mittagsessen

- Nutzung der Sauna (Bademantel + Hauschuhe inkl.)

- frische Früchte

- ein süsses Willkommen + Mineralwasser im Zimmer

- freies WLAN Netz

Hinweis
Anschliessend an das Einführungsseminar besteht die Möglichkeit am Arbeitsseminar 4 teilzunehmen.

Anmeldung und Auskünfte
Roger Bertoli: info@homoeopathie-bertoli.ch